Jour fixe

Die Diskussionsabende sind eine Plattform für Vorträge und Werkstattberichte. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Forschungs- und Publikationsprojekte. Eingeladen sind alle Mitarbeiter/innen, Habilitanden, Doktoranden und Gäste des Instituts.

2014: Zur Übersicht

2015: Zur Übersicht

2016: Zur Übersicht

2017 Mirjam Escher, Heidelberg Die Dissenting Opinion im Handelsschiedsverfahrensrecht
  Felix Berner, Tübingen Kollisionsrecht im Spannungsfeld von Kollisionsnormen, Hoheitsinteressenund wohlerworbenen Rechten
  Klaus Wiedemann, München

Zur Zulässigkeit von Profiling als Teil der digitalen Wirtschaft - Bestandsaufnahme und Ausblick

  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg Brexit
  Maximilian Pika, Heidelberg/
Pierre Trippel, Heidelberg
Arbitration Moot Court in Bahir Dar, Äthiopien
  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg (Marsilius-Tagung) Leihmutterschaft
  Dr. Lena Kunz, Heidelberg

Wertungsjurisprudenz und objektive Zurechnung im Zivilrecht – Der Einfluss von Karl Larenz auf die frühe Rechtsprechung des BGH

  Sebastian Seeger, Heidelberg

Der Erbverzicht im neuen europäischen Kollisionsrecht – unter besonderer Berücksichtigung seiner rechtsvergleichenden Bezüge

  Thorsten Nees, Heidelberg

Verbandsstrafenregress im Fußball

  Ole Jena, Heidelberg

Die Business Judgment Rule im Prozess: Überlegungen zur Darlegungs- und Beweislast in der Organhaftung

  Jan Mysegades, Speyer Big Data als Beweis im Zivilprozess
  Jan Lukas Werner, Heidelberg Das Anerkennungsprinzip
  Etienne Farnoux, Paris The Procedure/Substance Dualism in Private International Law Seen Through the Rules of International Jurisdiction in Tort Disputes
  Ole Jensen, Köln Die Höchstpersönlichkeit des schiedsrichterlichen Mandats
  Dr. Moritz Hennemann, Freiburg/Br. Einfluss und Kontrolle in der KGaA
  Prof. Dr. Rolf Dotevall, Göteborg Liability for Company Directors: Some Comparative Reflections
  Dr. Alexandra Schluck-Amend, Stuttgart Gesellschaftsrecht
  Dr. Adam Sagan, Köln Legal Judgment Rule
  Dr. Michael Brellochs, München Gesellschaftsrecht
  Lisa Fritz, Vanessa Grifo, Anton Zimmermann, Heidelberg Haager Akademie 2017
  Lisa Engelhardt, Heidelberg Wissenszurechnung in juristischen Personen
  Lisa Fritz, Heidelberg Notzuständigkeiten im Internationalen Zivilprozessrecht
  Anton Zimmermann, Heidelberg Bereicherungsrecht
  Andreas Engel, Hamburg Internationales Kapitalmarktdeliktsrecht
  Dr. Leonhard Hübner, Heidelberg Der neue § 439 Abs. 3 BGB
  Maximilian Pika, Heidelberg Die faktische Entscheidungswirkung - unter besonderer Berücksichtigung internationaler Schiedssprüche
  Dr. Rafael Harnos, Bonn Gerichtliche Kontrolldichte im Gesellschaftsrecht – Was können wir aus dem Verwaltungsrecht lernen?
  Isabelle Tassius, Köln Die Innen-KG – Neue Interpretation von stillen Gesellschaften und Treuhandkonstruktionen

 

Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Marc-Philippe Weller
Letzte Änderung: 23.01.2018
zum Seitenanfang/up