Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Montpellier
     
  • Licence en droit privé, Université de Montpellier
     
  • Rechtsanwalt bei Shearman & Sterling (2002-2005)
     
  • Promotion an der Universität Heidelberg mit einer Arbeit zum Thema "Europäische Rechtsformwahlfreiheit und Gesellschafterhaftung" (2004)
  • Ruf der Universität Mannheim  (2008)  
  • Ruf der Universität Tübingen (2011) (abgelehnt)
  • Ruf der Universität Freiburg (2011)
  • Direktor des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Freiburg (2011 - 2014)
  • Leitung einer Sommerakademie der Studienstiftung (2013)
    Thema: "Vertragsmodelle zwischen Freiheit und sozialer Verantwortung"
     
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZEuP) (seit 2012)
     
  • Ruf der Universität Heidelberg (2014)
     
  • Direktor am Institut für internationales und ausländisches Privat- und Wirtschaftsrecht (seit 2014)
     
  • Leitung einer Sommerakademie der Studienstiftung (2015)
    Thema: "Ein Vertragsrecht für Europa"
     
  • Fellow am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg 2016/2017
     
  • Wahl in das DFG-Fachkolleg "Rechtswissenschaft" (2016 - 2019)
     
  • Gastprofessur an der Universität Göteborg (2016 - 2017)
     
  • Gastprofessur an der Universität Nancy (2017)
     
  • Gastprofessur an der Georgetown University in Washington DC (2017)
     
  • Nominiert für den Sommerkurs 2018 an der Hague Academy of International Law - Droit international privé
     
  • Ausblick 2018: Gastprofessuren in Washington und Wien
Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Marc-Philippe Weller
Letzte Änderung: 14.11.2017
zum Seitenanfang/up