Jour fixe

Die Diskussionsabende sind eine Plattform für Vorträge und Werkstattberichte. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Forschungs- und Publikationsprojekte. Eingeladen sind alle Mitarbeiter/innen, Habilitanden, Doktoranden und Gäste des Instituts.

2014: Zur Übersicht

2015: Zur Übersicht

2016: Zur Übersicht

2017: Zur Übersicht

2018: Zur Übersicht

2019: Zur Übersicht

2020: Zur Übersicht

2021: Zur Übersicht

2022: Zur Übersicht

2023: Zur Übersicht

2024 Panna Darazs, Heidelberg Recht auf Daten, Datenschutz und Biosicherheit im Kontext von Keimbahninterventionen mit CRISPR/Cas9
  Laura Canadilla, Heidelberg Alternative Anknüpfungsmöglichkeiten für die internationale Eheschließung
  Madeleine Petersen Weiner, Heidelberg Verhinderung grenzüberschreitender SLAPPs in der EU mit den Mitteln des IPR
  Prof. Dr. Ulrike Lembke, Berlin Geschlechtervielfalt und Gleichstellung
  Prof. Dr. Ulrike Lembke, Berlin,
Greta Göbel, Heidelberg
Antisemitismus vor Gericht: Aktuelle Erkenntnisse zu Mobilisierung und Durchsetzung von Recht gegen Antisemitismus
  Univ.-Ass. Dr. Lukas Herndl, Wien Pflichten der Banken in internationalen Lieferketten
  Theresa Hößl, Heidelberg Neapel – Gastvorlesungen
 

Dr. Anton Zimmermann, Heidelberg

Vorstellung des Emmy-NoetherNoether-Projekts (DFG): „IPR und Völkerrecht“
  Dr. Lucina Berger, Frankfurt,
Dr. Sebastian Schneider, Frankfurt
Case Study „Artificial Intelligence and Business
Judgment Rule”
  Marianna Dänner, Heidelberg Integration der Stimme der Natur in Unternehmen: Das Nature Governance Projekt des Earth Law Center
  Laura Korn, Heidelberg Der Abbruch von Geschäftsbeziehungen als Sanktion im LkSG

 

Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Marc-Philippe Weller
Letzte Änderung: 03.07.2024
zum Seitenanfang/up