Jour fixe

Die Diskussionsabende sind eine Plattform für Vorträge und Werkstattberichte. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Forschungs- und Publikationsprojekte. Eingeladen sind alle Mitarbeiter/innen, Habilitanden, Doktoranden und Gäste des Instituts.

2014: Zur Übersicht

2015: Zur Übersicht

2016: Zur Übersicht

2017: Zur Übersicht

2018: Zur Übersicht

2019 Franziska Biggel, Heidelberg Gleichgeschlechtliche Ehe im IPR
  Lucienne Schlürmann, Heidelberg Der neue Art. 17 Abs. 2 EGBGB als selektive Analogie zur Rom III-VO
  Nina Benz, Heidelberg Primat oder Subsidiarität – zur Rolle der Gesetzgebung im Gesellschaftsrecht
  Laura Nasse, Heidelberg 'Devoir de vigilance' im französischen Recht
  Vanessa Ludwig, Heidelberg Das neue Restatement (Third)
Conflict of Laws
  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg/Anton Zimmermann, Heidelberg Fragmentierung der Parteienstellung als Rechtsproblem der Digitalisierung
  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg Antisemitismus - Antworten des Privatrechts
  Frederike Heitmann, Frankfurt Der Flüchtling im Internationalen Familienrecht
  Markus Lieberknecht, Heidelberg Die Internationalisierung der Legalitätspflicht
  Greta Göbel, Heidelberg Zur Person Wolfgang Hefermehl
  Michelle Reddig, Heidelberg Ausländische Eingriffsnormen, Datumtheorie und ihre Grenzen
  Maximilian Leydecker, Heidelberg Gläubigerschutz bei grenzüberschreitenden Umwandlungen deutscher Kapitalgesellschaften
  Julia Kohler, Heidelberg Auswirkungen des ARUG II auf das Aktienrecht
  Prof. Dr. Lisiane Feiten Wingert Ody, Rio Grande do Sul (Brasilien) Das brasilianische Prozesssystem und die Effizienz der brasilianischen Rechtsprechung
  Lucienne Schlürmann, Heidelberg Tradition oder Moderne – Die Kodifikation des statut personnel im französischen Kollisionsrecht
  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg Käuferrechte im Dieselskandal - Aktuelle Rechtsprechung im Prüfungsaufbau
  Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Heidelberg (Heidelberger rechtspolitisches Kolloquium) Menschenrechtsbindung von Unternehmen
  Dr. Leonhard Hübner, Heidelberg Erfüllungsgehilfenhaftung im Konzern
  Dr. Lukas Rademacher, Köln  

 

Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Marc-Philippe Weller
Letzte Änderung: 21.10.2019
zum Seitenanfang/up