Aktuelles

Vorseminar und Jahrestagung der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung vom 2. bis 7.10.2018 in Heidelberg

Programm Zum Text

Deutsch-Französische Juristenvereinigung e.V.

 

Prof. Dr. Marc-Philippe Weller: "La méthode tripartite du droit international privé contemporain" im Rahmen der Haager Akademie für Internationales Recht 2018. Zum Programm

 
Frühere Meldungen

WELLER, IPR im Studium – eine unterbewertete Königsdisziplin?, StudZR 2016

 

Ausschreitungen beim Fußball - Sanktionen der Verbände gegenüber Vereinen und Haftung der Zuschauer: Vortrag von Prof. Dr. Marc-Philippe Weller am MPI Hamburg beim Forum für Internationales Sportrecht.

Interview in der FAZ v. 18.11.2016, S. 28 Zum Text

FAZ Online Zum Text

 

WELLER/PATZEL-MATTERN/
DITZEN: Der gemietete Bauch - Von Bestelleltern, Wunschkindern und Leihmüttern, in: Ruperto Carola Forschungsmagazin, Ausgabe 10, Juli 2017, S. 86.95 Zum Text

 

HARBARTH/TOMALE/WELLER, Kinder auf Bestellung? - Fortpflanzungstourismus: Die Leihmutterschaft als Prüfstein für Ethik und Menschenwürde, in: FAZ v. 17.08.2017, S. 6 Adobe

 

​​

Weller_stehend_DSC_3319

Prof. Dr. Marc-Philippe Weller

Geschäftsführender Direktor

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung

Raum: 42
Tel: +49 6221 542218
Fax: +49 6221 543632
E-Mail: marc.weller@ipr.uni-heidelberg.de

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit sowie im WS 2018/2019:

Nach Vereinbarung

Anmeldung bitte im Sekretariat. E-Mail: hillmann@ipr.uni-heidelberg.de

 

Gruppenbild Antrittsvorlesung 2.6.16

Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Marc-Philippe Weller
Letzte Änderung: 02.10.2018
zum Seitenanfang/up