Werdegang

Jahrgang 1992

Berufserfahrung

  • Seit 08/2016: Akademischer Mitarbeiter und Promotionsstudent, Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Christoph A. Kern, LL.M. (Harvard))
    Thema: Prozessverträge in Fondsbedingungen
  • 10/2014 – 07/2016: Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Christoph A. Kern, LL.M. (Harvard))
  • 10/2010 – 06/2011: Rettungssanitäter, DRK Sankt Wendel, Zivildienst

Ausbildung

  • 07/2016: Erste Juristische Prüfung in Heidelberg
  • 10/2011 – 07/2016: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studium der Rechtswissenschaft
  • 06/2010: Abitur in Sankt Wendel

Stipendien und Auszeichnungen

  • Konrad-Adenauer-Stiftung, Promotionsstipendium
  • Konrad-Adenauer-Stiftung, Studienstipendium
  • 24. Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot, Runde der besten 32 (Hongkong), Honorable Mention für den besten Beklagtenschriftsatz (Wien) als Coach des Teams der Universität Heidelberg
  • 21. Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot, 3. Platz in der mündlichen Finalrunde (Wien), 3. Platz für den besten Beklagtenschriftsatz (Wien) als Teilnehmer für die Universität Heidelberg
  • Adolf-Bender-Abiturpreis zur Förderung der demokratischen Bildung
  • Abiturpreis des historischen Vereins für die Saargegend e.V.
  • Arnold-Janssen-Abiturpreis der Steyler Missionare

 

 

Seitenbearbeiter: Alexander Urhahn
Letzte Änderung: 15.05.2017
zum Seitenanfang/up