Vorträge

  • Reichweite des § 25a Abs. 5 S. 5 KWG in der Institutsgruppe im nationalen und internationalen Kontext (Februar 2016, Jour fixe Professor Weller)

  • Politisierung des IPR links und rechts des Atlantiks (März 2021, 3. IPR-Nachwuchstagung: „IPR für eine bessere Welt: Vision – Realität – Irrweg?“)

  • Prozessuale Aufklärungspflicht kraft Unionsrechts? (Juni 2022, Vortrag im Rahmen des Persona Grata-Verfahrens der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg)

  • Privilegierte Neugläubiger? (Juli 2022, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Unternehmensrestrukturierungen im harmonisierten europäischen Rechtsraum“ in der Villa Vigoni)

  • Europarecht und nationales Verfahrensrecht – Der Zivilprozess im Spannungsfeld zwischen Verfahrensautonomie der Mitgliedstaaten und unionalen Vorgaben (September 2022, 8. Prozessrechtstagung)

  • Kollektiver Rechtsschutz als Grundmodell für ein Umweltprozessrecht – Baustein für einen Zivilprozess im öffentlichen Interesse (September 2022, 32. Jahrestagung der Gesellschaft Junge Zivilrechtswissenschaft e.V.)

  • Corporate Social Responsibility in Germany and the US – Fundamentals and Recent Trends (November 2022, 6th Chilean-German-Tanzanian Legal Talk: Corporate social responsibility & Responsible business conduct)

  • Die Business Judgment Rule aus prozessualer Perspektive – Eine rechtsvergleichende Betrachtung des deutschen und österreichischen Rechts vor dem Hintergrund der Besonderheiten des US-amerikanischen (Verfahrens)Rechts (November 2023, 1. Wirtschaftsprivatrechtliche Nachwuchstagung: „Wirtschaft und Methode“)

  • Legal Tech-Inkasso (Juni 2024, Private Enforcement im Digitalen Binnenmarkt)
Seitenbearbeiter: Christian Uhlmann
Letzte Änderung: 10.06.2024
zum Seitenanfang/up