Bereichsbild

Betreuung

Den Moot-Teilnehmern stehen erfahrene Betreuer zur Seite. Die Coaches dienen als Ansprechpartner und Tutoren. Professoren und Mitarbeiter des Instituts für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht unterstützen das Team ebenfalls. Überdies profitieren die Teammitglieder von der Erfahrung ehemaliger Teilnehmer, die mit großem Engagement zum Erfolg des Teams beitragen. Praktische Einblicke werden durch zahlreiche Probeverhandlungen in Kanzleien vermittelt.

Coaches

Madeleine Petersen WeinerMadeleine Petersen Weiner hat in Heidelberg, Hong Kong und Genf Jura studiert. Während ihres Studiums nahm sie an NMUN, dem European Law Moot Court, und dem Pax Moot Court teil. Seit Juli 2021 ist sie Akademische Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Marc-Philippe Weller und promoviert im Rahmen der International Max Planck Research School for Successful Dispute Resolution in International Law (IMPRS-SDR). Madeleine Petersen Weiner ist in Bloomington, Indiana geboren und aufgewachsen, bis sie im Alter von fünf Jahren nach Deutschland zog.

 

Louis RoerLouis Roer ist Akademischer Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. (IHU) Thomas Pfeiffer sowie Betreuer des Heidelberger Teams. Er studierte gefördert durch das Deutschland-Stipendium von 2016-2021 Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg; währenddessen nahm er am 25. Vis Moot 2017/18 teil und absolvierte Praktika in München und London. Seit März 2021 promoviert er im Rahmen der International Max Planck Research School for Successful Dispute Resolution in International Law (IMPRS-SDR) zur Sachverhaltsermittlung im Schiedsverfahren.

 

Vincent HoppmannVincent Hoppmann (Student Coach) studiert im 7. Semester. Er hat am vergangenen Vis Moot teilgenommen und in Wien eine Honorable Mention als Best Individual Oralist erhalten. Er ist studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Marc-Philippe Weller am Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht. Neben seinem Studium und seiner Hilfskraftstätigkeit arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Frankfurter Büro einer international tätigen Kanzlei mit Bezug zum internationalen Schiedsrecht.

 

Unterstützung durch das Institut

Am Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht wird das Team von Prof. Dr. Christoph Kern, LL.M. (Harvard), Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Kronke, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Pfeiffer und Prof. Dr. Marc-Philippe Weller betreut. Daneben erfährt das Team vielfältige Unterstützung von am Institut tätigen Habilitanden und Doktoranden.

Alumni

Die ehemaligen Teilnehmer/innen unterstützen das Willem C. Vis Moot Team durch einen intensiven Erfahrungsaustausch, Lektüre der Schriftsätze sowie Probeverhandlungen.

 

 

Seitenbearbeiter: Moot-Team
Letzte Änderung: 24.08.2021
zum Seitenanfang/up