Bereichsbild

Betreuung

Den Moot-Teilnehmern stehen erfahrene Betreuer zur Seite. Die Coaches dienen als Ansprechpartner und Tutoren. Praktische Einblicke werden durch zahlreiche Probeverhandlungen in Kanzleien vermittelt. Professoren und Mitarbeiter des Instituts für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht unterstützen das Team. Überdies profitieren die Teammitglieder von der Erfahrung ehemaliger Teilnehmer, die mit großem Engagement zum Erfolg des Teams beitragen.

Coaches


Marcel Kahl

Marcel Kahl studied law at Heidelberg University and completed his First Legal State Examination in January 2017. In 2014/2015, he spent two semesters abroad at Trinity College Dublin where he participated in the XXI. Willem C. Vis Moot.


Alexander Urhahn

Alexander Urhahn studied law at Heidelberg University and completed the First Legal State Examination in 2016. In 2014, he participated in the XXI. Willem C. Vis Moot with the team of Heidelberg University and has been awarded 3rd place in the competitions for the Werner Melis Award as well as the Frédéric Eisemann Award. Alexander currently writes a doctoral thesis at Heidelberg University.

 

Unterstützung durch das Institut

Am Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht wird das Team von Prof. Dr. Christoph Kern, LL.M. (Harvard), Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Kronke, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Pfeiffer und Prof. Dr. Marc-Philippe Weller betreut. Daneben erfährt das Team vielfältige Unterstützung von am Institut tätigen Habilitanden und Doktoranden.

Alumni

Die ehemaligen Teilnehmer/innen unterstützen das Willem C. Vis Moot Team durch einen intensiven Erfahrungsaustausch, Lektüre der Schriftsätze sowie Probeverhandlungen.

 

Seitenbearbeiter: Moot-Team
Letzte Änderung: 17.01.2017
zum Seitenanfang/up